Vasektomie Berlin - 2 Urologen und 4 Standorte


Vasektomie in Berlin - Einleitende Informationen

Sprechen Mediziner von der Vasektomie ist die Sterilisation beim Mann gemeint. Für Männer ist der Eingriff eine der effektivsten Methoden der Empfängnisverhütung. Durch einen kleinen operativen Eingriff, welcher ambulant unter lokaler Betäubung durchgeführt wird, werden die Samenleiter durchtrennt. Wünscht der Patient eine Vollnarkose, kann auch diese verabreicht werden, sofern alle Voraussetzungen dafür gegeben sind. Die Unfruchtbarkeit beim Mann tritt dann nach der Vasektomie ein und wird durch den Urologen anhand von Spermakontrollen festgestellt. Besteht Jahre nach dem Eingriff wieder ein Kinderwunsch, kann die Vasektomie wieder rückgängig gemacht werden. Dieser operative Eingriff nennt sich Refertilisierung bzw. Vasovasostomie. Der Erfolg einer Refertilisierung hängt von mehreren Faktoren ab und kann vorab vom Urologen nicht zugesichert werden. Daher ist es wichtig, die Entscheidung zur Vasektomie gründlich zu durchdenken. Die Vasektomie Zentren in Berlin bzw. die beiden Urologen Dr. Woeste und Dr. Köhler informieren interessierte Männer und Paare gerne über die Vasektomie-Risiken, Kosten etc.


Professioneller Ansprechpartner für die Vasektomie in Berlin als moderne Methode der Empfängnisverhütung

Gerade in einer großen Stadt wie Berlin besteht ein großes Nachfragepotenzial nach alternativen Methoden der Empfängnisverhütung. In einer Weltstadt wie Berlin sind Menschen generell offener gegenüber dem Thema eingestellt und die Vasektomie ist zwischen Partnern kein Tabuthema mehr. In Berlin bieten die Vasektomie-Experten insgesamt 4 Beratungsstandorte an, wo sich Interessierte über die Vorteile der Vasektomie als alternative Methode der Empfängnisverhütung umfassend informieren können. Es handelt sich um eine der effektivsten Methoden der Empfängnisverhütung für den Mann. Der Eingriff wird nach einem ausführlichen Beratungsgespräch durchgeführt. Das Berliner Expertenteam führt mit seinen Patienten ein Einzelgespräch und auf Wunsch wird auch der Partner oder die Partnerin mit in das Gespräch eingebunden. Immerhin handelt es sich bei der Vasektomie um einen operativen Eingriff, der endgültig ist.


Die Vasektomie bietet zahlreiche Vorteile

Nach erfolgreicher Sterilisation ist keine Schwangerschaft mehr möglich. Sie sollte daher nur dann erfolgen, wenn man aus beidseitigem Interesse keinen Wunsch nach Kindern mehr hat. Die Familienplanung sollte also abgeschlossen sein. Der Eingriff erfolgt in ambulanter Behandlung. Das bedeutet, dass der Patient direkt nach der Operation die Möglichkeit hat sich nach Bedarf vor Ort zu erholen und anschließend in Begleitung nach Hause gehen kann. Für die genauen Details wird der Patient zu einem persönlichen Beratungsgespräch eingeladen, wo ihm der genaue Ablauf nochmals erklärt wird. Wer sich dem kleinen operativen Eingriff bei den Berliner Urologen unterzieht, kann nach erfolgreicher Durchführung Geschlechtsverkehr ohne unerwünschte Auswirkungen genießen.


Gleiches Gefühl beim Geschlechtsverkehr wie immer

Der Samenerguss wird sich nach der Sterilisation so wie immer anfühlen und das Ejakulat schmeckt auch wie immer. Auch das Liebesgefühl Lustgefühl wird beim Geschlechtsverkehr wie immer sein. Kurz gesagt bedeutet das, dass man weder optisch, geschmacklich noch vom Gefühl beim Sex her betrachtet einen Unterschied bemerken wird. Lediglich die psychische Last beim Geschlechtsverkehr, nämlich die Sorge vor einer ungewollten Schwangerschaft, fällt weg. Das Team der Berliner Vasektomie-Experten möchte mit seinen Patienten diese Entscheidung zur Vasektomie gemeinsam gründlich besprechen und auch durchdenken. In den beiden Vasektomie-Zentren in Berlin werden die beiden Spezialisten, die Urologen Dr. Woeste und Dr. Köhler, jeden Patienten in einem persönlichen Gespräch über den gesamten Ablauf informieren. Man kann dabei gerne als Einzelperson kommen oder auch mit der Partnerin. Der Patient wird in einem ersten kostenlosen Beratungsgespräch über alle Vorteile, Risiken und Kosten umfassend aufgeklärt.


Vasektomie-Kosten in Berlin: Was kostet die Sterilisation beim Mann?

Die Sterilisation des Mannes ist eine Selbstzahlerleistung, daher tragen Männer die Kosten der Vasektomie selbst. Krankenkassen kommen lediglich dann für die Kosten einer Behandlung auf, wenn es sich um einen medizinisch notwendigen Eingriff handelt. Die Kosten einer Vasektomie in Berlin liegen etwa bei 400 bis 600 Euro. Um die genauen Kosten zu erfahren, sollte sich der Patient direkt mit dem jeweiligen Urologen in Berlin in Verbindung setzen. Die Gesamtkosten setzen sich aus Behandlung und Nachsorge inkl. den Spermakontrollen zusammen.


Folgen einer Vasektomie: Was ändert sich für den Mann?

Nach der Vasektomie sind die Samenleiter durchtrennt, was auch das Ziel des Eingriffes ist. Mit weiteren spürbaren Folgen ist nicht zu rechnen. Das bedeutet, eine Erektion ist weiterhin möglich und die Potenz des Mannes bleibt weiter bestehen. Ebenso verhält es sich mit dem sexuellen Empfinden. Einzig beim Ejakulat fehlen nun die fruchtbaren Spermien. Da diese nur etwa fünf Prozent der gesamten Spermienflüssigkeit ausmachen, ist der Unterschied bzgl. Spermamenge nicht zu erkennen. Das Gefühl bei der Ejakulation ändert sich nicht und bleibt so wie vor der Vasektomie bestehen. Sterilisierte Männer berichten, dass das Sexualleben entspannter ist, da man nicht mehr an das Thema Verhütung denken muss.

Doch auch Risiken gehen mit der Vasektomie einher, wie bei jedem operativen Eingriff. So kann es bspw. in wenigen Fällen zu Schmerzen oder Schwellungen nach der Operation kommen. Hier empfehlen Urologen meist Kühlung. Eine Zusammenfassung der häufigsten Risiken bzw. Komplikationen ist hier zu finden: Risiken einer Vasektomie


Zentren für die Vasektomie in Berlin: Kurzbeschreibung

Die beiden Urologen Dr. Michael Woeste und Dr. Frank Köhler sind Fachärzte für Urologie und Andrologie. Zusammen sind sie im Vasektomie-Experten-Netzwerk die urologischen bzw. fachärztlichen Ansprechpartner zum Thema Vasektomie / Sterilisation des Mannes.Verteilt auf 4 Praxisstandorte in Berlin können interessierte Männer und Paare den Standort wählen, welcher ihnen am nahesten liegt und somit gut erreichbar ist.

Die fachliche Kompetenz wird in der urologischen Praxis durch eine technische Ausstattung ergänzt, die unentwegt dem neuesten Standard entspricht. Es wird somit gewährleistet, dass die Sterilisation des Mannes mit dem kleinstmöglichen Risiko durchgeführt werden kann. Es betreuen erfahrene, freundliche Mitarbeiter und das gesamte Team garantiert einen unkomplizierten und schmerzfreien Eingriff. In hellen Räumlichkeiten und einer einladenden Atmosphäre erhalten Patienten eine umfassende Aufklärung zu allen Fragen rund um den Eingriff.

Klicken Sie hier, wenn Sie Interesse an einer Vasektomie in Berlin haben und weitere Informationen dazu lesen möchten.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.


Vasektomie Berlin-Charlottenburg

Vasektomie Experte:
Dr. med. Michael Woeste (Privatpraxis)
Facharzt für Urologie & Andrologie

Adresse:
goMedus-Gesundheitszentrum Berlin
Kurfürstendamm 33, 10719 Berlin

Kontaktdaten:
Tel: 030 - 322 92 33 22
Fax: 030 - 322 92 33 33

Ihre Nachricht an Dr. Woeste

Vasektomie Berlin-Friedrichshain

Vasektomie-Experte:
Dr. Frank Köhler
Facharzt für Urologie und Andrologie

Adresse:
Frankfurter Allee 70
10247 Berlin

Kontaktdaten:
Tel: 030 - 429 99 29
Fax: 030 - 426 71 35

Ihre Nachricht an Dr. Köhler

Vasektomie Berlin-Adlershof

Vasektomie Experte:
Dr. med. Michael Woeste
Facharzt für Urologie & Andrologie

Adresse:
Albert-Einstein-Straße 2 / Ecke Am Studio
12489 Berlin-Adlershof

Kontaktdaten:
Tel: 030 - 677 55 35
Fax: 030 - 678 955 07

Ihre Nachricht an Dr. Woeste

Vasektomie Berlin-Mahlsdorf

Vasektomie-Experte:
Dr. Frank Köhler (Privatpraxis)
Facharzt für Urologie und Andrologie

Adresse:
Bergedorfer Str. 148
12623 Berlin

Kontaktdaten:
Tel: 0162 - 59 59 872

Ihre Nachricht an Dr. Köhler

Alle Vasektomie-Experten-Standorte auf einen Blick

Persönliche Vasektomie-Beratung:
Die Webseite vasektomie-experten.de wurde zu Informationszwecken erstellt und ersetzt nicht die persönliche Beratung und Behandlung durch einen ausgebildeten Facharzt für Urologie. Experten für eine Beratung stellen sich auf vasektomie-experten.de vor.

Der Begriff Vasektomie-Experten-Netzwerk:
Das Vasektomie-Experten-Portal bzw. Vasektomie-Experten-Netzwerk bietet für Patienten verständliche Informationen zur Vasektomie und eine Experten-Suche (Urologen). Es findet eine Vernetzung zwischen Patienten und Urologen statt, das soll der verwendete Begriff "Netzwerk“ verdeutlichen.

Fachliche bzw. medizinische Texte auf vasektomie-experten.de:
Texte geprüft durch einen auf Vasektomie spezialisierten Urologen
Prof. Dr. Engl - Facharzt für Urologie - Frankfurt am Main

© vasektomie-experten.de 2011 - 2021