Wir vernetzen Urologen & Patienten! weitere Infos

Finden Sie einen von insgesamt 203 Experten in Ihrer Nähe:

Sind nach der Sterilisation beim Mann Schmerzen zu spüren?

Da die Vasektomie in der Regel ambulant durchgeführt wird, darf der Patient direkt nach dem Eingriff nach Hause gehen. Unmittelbar nach der Operation darf bzw. soll sich der Mann aber noch eine Weile vor Ort, d.h. in der Praxis oder der Klinik, erholen. Allmählich wird die Betäubung nachlassen. Ist der Patient zuhause angekommen, sollte die Narkose zunächst noch eine Weile andauern bzw. nach und nach schwächer werden. Um große Schmerzen durch eine Anschwellung zu vermeiden, kann der Mann die Operationsstelle gut kühlen. Ist die Narkose abgeklungen, werden leichte bis mittlere Schmerzen auftreten, die in der Regel auszuhalten sind. In der ersten Woche nach der OP wird dem Mann empfohlen sich körperlich zu schonen, damit die Wunde so schnell wie möglich und problemlos abheilen kann. Eine erhöhte Berührungsempfindlichkeit ist in den Tagen nach dem Eingriff nicht ungewöhnlich.

In aller Regel benötigt ein Mann nach der Vasektomie etwa eine Woche bis er wieder vollkommen in den Alltag einsteigen kann. Der behandelnde Arzt wird seinem Patienten einen individuellen Rat hierüber geben können. Mit dem Geschlechtsverkehr sollte man auch warten bis die Schonphase vorbei ist. Vorsicht: die Sterilität hat zu diesem Zeitpunkt noch nicht eingesetzt. Es muss noch alternativ verhütet werden.

>> zurück zu den Fragen

Persönliche Vasektomie-Beratung: Die Webseite vasektomie-experten.de wurde zu Informationszwecken erstellt und ersetzt nicht die persönliche Beratung und Behandlung durch einen ausgebildeten Facharzt für Urologie.

© vasektomie-experten.de 2011 - 2018

Autor: Dirk Sadrinna