Wir vernetzen Urologen & Patienten! weitere Infos

Finden Sie einen von insgesamt 194 Experten in Ihrer Nähe:

Wie sehen die ersten Schritte bezüglich Entscheidungsfindung und Beratung aus?

Ein Mann bzw. ein Paar, der/das die Vasektomie als Verhütungsmethode in Betracht zieht, sollte sich zunächst ausführlich zum Thema erkundigen. Dies ist für den ersten Eindruck online möglich. Auf seriösen Seiten wie vasektomie-experten.de können sich Männer uns Paare sehr gut auf das Thema vorbereiten und bekommen bereits erste Fragen beantwortet. Auch einige Urologen, die die Vasektomie durchführen, stellen Informationen auf ihrer Praxiswebseite zur Verfügung.

In jedem Fall sollte man ein persönliches Beratungsgespräch mit dem Urologen wahrnehmen, gerade auch, wenn man sich noch nicht sicher ist. Der Arzt kennt alle Vor- und Nachteile, er kann auf den individuellen Fall eingehen und beurteilen, ob die Vasektomie geeignet ist. Man sollte die Gelegenheit auch dazu nutzen, um alle offenen Fragen zu klären. Nach dem Gespräch räumt der Arzt dem Mann eine ausreichende Zeit ein, damit er sich in aller Ruhe seine Entscheidung überlegen kann. Wichtig ist, dass der Mann, sofern er in einer festen Beziehung ist, auch seine Partnerin einbezieht. Die Vasektomie hat schließlich eine lebenslang andauernde Folge, die beide Partner betrifft.

>> zurück zu den Fragen

Persönliche Vasektomie-Beratung: Die Webseite vasektomie-experten.de wurde zu Informationszwecken erstellt und ersetzt nicht die persönliche Beratung und Behandlung durch einen ausgebildeten Facharzt für Urologie.

© vasektomie-experten.de 2011 - 2018

Autor: Dirk Sadrinna